Kalender

Bitte für weitere Infos die Kursseite besuchen. Bei vielen Kursen ist eine Anmeldung erforderlich!

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5
8
9
12
16
19
22
23
26
29
30

Waldspielkreis

Im Waldspielkreis ist der Kontakt der Kinder sehr intensiv. Der Anreiz, gemeinsame Aktivitäten zu entwickeln, ist in dem spielzeugfreien Umfeld sehr groß.

Ablauf

Wir treffen uns montags um 15:30 Uhr am Parkplatz Ruheforst (nur bei Sturm und strömenden Regen nicht), sind wetterfest angezogen und bringen einen Pausensnack mit. Auf dem Weg durch den Wald ist es Zeit für Bewegung, Gespräche und Beobachtungen. Dann wird gemeinsam der kleine Snack verzehrt, wobei die Kinder eine große Freude daran haben, auch das zu probieren, was die anderen mitgebracht haben. Danach können die Kinder frei im Wald spielen.

Eigeninitiative

Kinder lernen durch Neugier und Erfahrung. Im Waldspielkreis haben sie die Möglichkeit eigene Aktivitäten zu entwickeln. Das spielzeugfreie Umfeld regt dazu an, kreativ zu werden und intensiv mit anderen Kindern zu kommunizieren.
Der Waldspielkreis setzt ein Gegengewicht zur konsumorientierten Lebenswelt. Gerade vorgefertigtes Spielzeug lädt nicht immer zum Ausprobieren und verwandeln ein.

Motorik

Der natürliche Bewegungsdrang der Kinder ist die Grundlage ihrer geistigen Entwicklung. Das kindliche Gehirn lernt in der Bewegung Sinnenswahrnehmungen miteinander zu verknüpfen und stimmt grob- und feinmotorische Bewegungsabläufe aufeinader ab. In der Natur finden die Kinder sehr viele unterschiedliche Bewegungsmöglichkeiten vor. Sie entwickeln Bewegungsspiele und geben Bewegungserfahrung in der Gruppe weiter. Beim Umgang mit vielfältigen Naturmaterialien werden feinmotorische Fertigkeiten geschult.

Sinneswahrnehmung

Bewußte Wahrnehmung ist eine Grundlage von Kreativität. In der Natur sind die Kinder vor Reizüberflutung geschützt und haben die Gelegenheit zu vielfältigen, auch meditativen Sinneserfahrungen. Das macht sie sensibel für die Vorgänge im eigenen Körper, für Emotionen und für ihre Umgebung. Das Spielen in der Natur erzieht nicht zuletzt zum bewußten Umgang mit der Natur und zum Umweltschutz.

Ansprechpartner:

Felix Löber, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 05605-9280837 Um die Kosten gering zu halten, bitten wir Sie uns für Rückrufe  eine Festnetznummer oder E-Mail-Adresse zu hinterlassen. Vielen Dank. 

Termin:
immer Montags um 15:30 Uhr (nur bei Sturm und strömenden Regen nicht)

Treffpunkt:
Parkplatz Ruheforst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok